Sie sind hier:  » 

Unsere Website ist umgezogen!

Weitere Infos hier!

13. Oktober 2017 - Stolberg spendet rot und verpflegt sich weiß-blau

Erst Blut spenden, dann bayerisch genießen

(13.10.2017) Immer weniger Menschen in Deutschland spenden ihr Blut, auf das Patienten dringend angewiesen sind. Nach wie vor ist Blut aber ein enorm wichtiger therapeutischer Baustein! Blut ist Leben und eine humanitäre Art, anderen Menschen zu helfen. Deshalb hat sich das DRK in Münsterbusch für den anstehenden Blutspendetermin etwas besonderes überlegt. O´zapft is - am 30.10. verläuft der Weißwurst-Äquator mitten durch Stolberg! Nach der Blutspende kann man nach Herzenslust original bayerische Schmankerl genießen. Wer noch in diesem Jahr das Schönste und Edelste schenken möchte, was es wohl gibt - Hoffnung, Heilung oder Gesundheit, der kann dies noch auf einem der DRK-Blutspendetermine in Stolberg tun.

Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein, sich gesund fühlen und seinen Personalausweis mitbringen.

30.10.2017
Stolberg-Münsterbusch
Jugendheim
16 - 20 Uhr

Blut spenden kann jeder im Alter von 18 bis 76 Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis
mitgebracht werden. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.

Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe erfahren wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr alle Fragen beantwortet. Informieren Sie sich unabhängig davon im Internet unter www.blutspendedienst-west.de

13. Oktober 2017 09:29 Uhr. Alter: 59 Tage