Sie sind hier: Aktuelles » 

Rettungswagen des DRK Eschweiler in Eschweiler/Stolberg im Einsatz

(11.12.2017) Am Sonntag-Abend wurde der RTW des DRK Eschweiler zu einem Rettungsdienstlichen Großeinsatz (MANV 1) nach Eschweiler alarmiert.

Auf dem Weihnachtsmarkt in Eschweiler stürzte der ca.15m hohe Weihnachtsbaum gegen 18Uhr auf ein Kinderkarussell. Von der Leitstelle der Städteregion wurde aufgrund von mehreren Notrufen und der anfänglich unklaren Anzahl von Verletzten Großalarm für den Rettungsdienst ausgelöst. Insgesamt gab es hier 6 Verletzte, die zu behandeln waren, bzw. ins Krankenhaus gebracht wurden.

Die Helfer des Ortsvereins besetzten einen zusätzlichen Rettungswagen des erweiterten Rettungsdienst-Mitte, welcher primär den Regelrettungsdienst in Stolberg sicherstellte.

Einsatzstunden: 5 Stunden

eingesetzte Kräfte des Ortsvereins: Iris Engels, Daniel Kessler

10. Dezember 2017 20:00 Uhr. Alter: 133 Tage