Sie sind hier: Aktuelles » 

mehrere Rettungswagen des DRK Eschweiler in Eschweiler im Einsatz

(15.11.2017) Am Mittwoch morgen wurden RTW des DRK Eschweiler ins Kraftwerk Weisweiler alarmiert.

Im Rahmen des Rettungsdienstlichen Sonderbedarfs wurden drei Rettungswagen des erweiterten Rettungsdienstes, sowie ein spezieller UniMog-Rettungswagen, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst der StädteRegion Aachen und der Leitende Notarzt am Mittwoch morgen ins Kraftwerk Weisweiler alarmiert. Mehrere Aktivisten haben am Kraftwerk Weisweiler Bagger und Bandstraßen besetzt. Der Kraftwerksbetrieb musste teilweise eingestellt werden.

 

Einsatzdauer: 16 Einsatzstunden

eingesetzte Kräfte des Ortsvereins: 3 Helfer

15. November 2017 10:00 Uhr. Alter: 24 Tage