Sie sind hier: Aktuelles » 

DEKON-Einheit des DRK in Eschweiler im Einsatz

(01.07.2019) Am heutigen Montag-Abend, wurden die Helfer zu einem Gefahrgut-Einsatz nach Eschweiler alarmiert

Auf der Rue de Wattrelos (Landstraße 240) ist am Montag-Abend ein Anhänger eines LKW umgekippt, welcher gefährliche Stoffe geladen hatte. Die Feuerwehr war mehrere Stunden mit den aufwendigen Bergungsarbeiten beschäftigt. Die Helfer der DEKON-Einheit waren währenddessen im Bereitstellungsraum um bei Bedarf weitere Kapazitäten zur Dekontamination von Einsatzkräften zur Verfügung zu stellen.

Einsatzstunden: 15 Stunden 

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Wechsellader mit Abrollbehälter Verletztendekontamination
  • Gerätewagen-Logistik
  • Einsatzleitwagen 1
  • MTF
1. Juli 2019 21:00 Uhr. Alter: 106 Tage