Sie sind hier: Aktuelles » 

Zwei neue Fahrer für die neue Logistik-Einheit des DRK-Eschweiler

(19.07.2019) Manuel Schendel und Daniel Kessler Helfer haben die Führerscheinerweiterung der Klasse C erfolgreich angeschossen und verstärken ab sofort die Logistik-Einheit.

Beim DRK Eschweiler werden in den nächsten Wochen mehrere neue Logistik-Einsatzfahrzeuge stationiert, für welche ein Führerschein der Klasse C benötigt wird. Aus diesem Grund wurde beschlossen eine Fachgruppe Logistik ins Leben zu rufen, deren Mitglieder für den Umgang mit den schweren Fahrzeugen speziell geschult wurden und die Fahrzeuge im Einsatzfall zur Einsatzstelle fahren werden. Die Helfer nehmen diese Aufgabe zusätzlich zu ihren anderen Tätigkeiten im Katastrophenschutz wahr. 

 

 

19. Juli 2019 12:00 Uhr. Alter: 87 Tage