Sie sind hier: Aktuelles » 

Renovierung der Schulungsräume des DRK Eschweiler

(22.11.2021) Unsere Schulungsräume müssen leider wegen des Hochwassers im Juni renoviert werden.

Auch wir als DRK in Eschweiler waren von der Hochwasserkatastrophe direkt betroffen, unser Katastrophenschutz-Zentrum in Eschweiler stand im Erdgeschoss ca. 20cm unter Wasser. Um direkt nach dem abfließen des Wassers das Gebäude wieder nutzen zu können wurde dieses kurzfristig trockengelegt und gereinigt. So waren wir wenige Stunden nachdem das Wasser abgeflossen ist schon in der Lage eine Ausgabestelle für Betroffene in den Schulungsräumen im Erdgeschoss einzurichten und wir konnten in den folgenden Wochen auch wieder einige Lehrgänge dort anbieten. Allerdings zeigte sich mit und mit, das das Wasser doch mehr Schaden angerichtet hat, als anfangs gedacht, aus dem Grund werden die Räumlichkeiten im Erdgeschoss nun saniert. Diese Maßnahmen werden voraussichtlich bis Ende Januar 2022 dauern, in dieser Zeit können wir leider keine Erste Hilfe-, Erste Hilfe am Kind-, Erste Hilfe Fortbildungs-Kurse, etc. anbieten.

Ab voraussichtlich Februar 2022 werden wir dann wieder Lehrgänge in unseren dann frisch renovierten Räumlichkeiten auf der Nothberger Straße 60 anbieten können.

 

 

22. November 2021 07:00 Uhr. Alter: 53 Tage