Sie sind hier: Aktuelles » 

Hilfe für die Helfer: R+V-Spendenaktion -- Wir sagen DANKE !

(27.09.2021) Hilfe für die Helfer: R+V-Spendenaktion stellt 70.000 Euro in Eschweiler und Stolberg bereit

Foto: R+V Allgemeine Versicherung AG

Stolberg/Eschweiler, 27.09.2021

Hilfe für die Helfer: R+V-Spendenaktion stellt 70.000 Euro in Eschweiler und Stolberg bereit

Angesichts der verheerenden Hochwasser-Katastrophe war und ist Solidarität wichtig. Für die R+V Versicherung AG und ihre Mitarbeiter stand sofort fest, dass auch sie helfen wollen. Gemeinsam mit der R+V STIFTUNG wurde deshalb die interne Spendenaktion „Wir helfen den Helfern“ ins Leben gerufen. Jeder gespendete Betrag der R+V-Mitarbeiter wurde von der R+V verdoppelt – bis maximal 250.000 Euro. Auf die Städte Stolberg und Eschweiler entfällt so ein Spendenbetrag von 70.000 Euro. 

„Das Geld kommt den Hilfsorganisationen und Feuerwehren im Katastrophengebiet zugute, die am längsten und intensivsten mit der Situation belastet sind“, erklärte R+V-Bezirksdirektorin Monika Werner bei der Spendenübergabe am Montag, 27. September, an der Hauptwache der Feuerwehr Eschweiler. R+V-Bezirksdirektor Markus Zander ergänzte: „Den direkten Kontakt zu den Helfern vor Ort stellten die beiden Genossenschaftsbanken Raiffeisen-Bank Eschweiler eG und VR-Bank eG – Region Aachen her, da sie beurteilen können, wo der Unterstützungsbedarf am größten ist.“

Jeweils 10.000 Euro erhalten die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Eschweiler, die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Stolberg, der THW Ortsverband Eschweiler und die THW Helfervereinigung Stolberg e. V., die beiden DRK-Ortsvereine Stolberg und Eschweiler sowie die DLRG Ortsgruppe Eschweiler e. V.

„Wir freuen uns sehr über das Engagement unseres Verbundpartners R+V Versicherung. Als Banken, die sich nicht nur lokal gut auskennen, sondern auch selbst von der Flutkatastrophe betroffen sind, haben wir die R+V-Spendenaktion sehr gerne bei der Nominierung der örtlichen Hilfsorganisationen und der Koordination unterstützt“, sind sich Sven Rehfisch (Vorstandsmitglied Raiffeisen-Bank Eschweiler eG) und Siegfried Braun (Vorstandsmitglied VR-Bank eG – Region Aachen) einig. Mit der Aktion „Wir helfen den Helfern“ würdige man nicht zuletzt auch die große Leistung der Hilfsorganisationen und ihren unermüdlichen Einsatz seit Eintreten der Katastrophe, wodurch unzähligen Menschen in der Region geholfen werden konnte. 

Darüber hinaus beteiligt sich die R+V mit weiteren 70.000 Euro an der Spendenaktion des Bundesverbands der Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR). Die Spendenaktion der Genossenschaftlichen FinanzGruppe richtet sich an vom Hochwasser betroffene Menschen in ganz Deutschland.

Quelle: R+V Allgemeine Versicherung AG // Pressemitteilung vom 27.09.2021

 

 

27. September 2021 00:00 Uhr. Alter: 114 Tage